Leverkusen siegt und klettert

1. Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen, 0:1 (0:1)

17. Oktober 2020, 23:31 Uhr

Bayer 04 Leverkusen trug gegen den 1. FSV Mainz 05 einen knappen 1:0-Erfolg davon. Begeistern konnte Leverkusen bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.

Lucas Alario brachte Leverkusen in der 30. Minute in Front. Letztendlich hatte Bayer Spielentscheidendes bereits in der ersten Hälfte vollbracht, als er die Führung mit in die Kabine nahm – ein Vorsprung, der auch noch nach Ablauf der vollen Spielzeit Bestand hatte.

Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz des FSV Mainz 05 derzeit nicht. 2:12 – das Torverhältnis von Mainz spricht eine mehr als deutliche Sprache. Einen klassischen Fehlstart legte die Heimmannschaft hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Mit bisher nur drei Treffern zeigte der Sturm von Bayer 04 erhebliche Defizite. Dafür stand die Defensive aber ziemlich sicher. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Gast im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Bayer 04 Leverkusen hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man dreimal die Punkte geteilt.

Für Mainz 05 geht es am Samstag zu Hause gegen die Borussia Mönchengladbach weiter. Am 26.10.2020 empfängt Leverkusen in der nächsten Partie den FC Augsburg.

Kommentieren

Mehr zum Thema