Weghorst-Treffer bringt den Teilerfolg

1. Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg, 1:1 (0:0)

18. Oktober 2020, 00:55 Uhr

Gladbach und Wolfsburg verließen den Platz beim Endstand von 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Bor. Mönchengladbach und VfL Wolfsburg ohne Torerfolg in die Kabinen. Durch einen Elfmeter von Jonas Hofmann gelang Gladbach das Führungstor. Kurz vor Ende der Partie war es Wout Weghorst, der Wolfsburg rettete und den Ausgleich markierte (85.). Am Ende trennten sich Bor. Mönchengladbach und VfL Wolfsburg schiedlich-friedlich.

Ein Punkt reichte Gladbach, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun fünf Punkten steht das Heimteam auf Platz zehn. Ein Sieg, zwei Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme von Bor. Mönchengladbach bei.

Mit bisher nur zwei Treffern zeigte der Sturm von Wolfsburg erhebliche Defizite. Dafür stand die Defensive aber ziemlich sicher. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Vier Spiele und noch kein Sieg: VfL Wolfsburg wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Gladbach stellt sich am Samstag (15:30 Uhr) beim 1. FSV Mainz 05 vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt Wolfsburg den DSC Arminia Bielefeld.

Kommentieren

Mehr zum Thema