Harksheide III startet gegen Groß Flottbek II

Kreisklasse 4: TuRa Harksheide III – Groß Flottbeker SV II (Sonntag, 12:30 Uhr)

01. November 2019, 09:07 Uhr

Der Reserve der Groß Flottbek steht bei Harksheide III eine schwere Aufgabe bevor. TuRa III zog gegen SC Victoria Hamburg V am letzten Spieltag mit 2:5 den Kürzeren. Letzte Woche gewann die Groß Flottbeker SV II gegen das Grün-Weiss Eimsbüttel III mit 3:1. Somit nimmt die GFSV II mit zwölf Punkten den zehnten Tabellenplatz ein.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-1-0) dürfte TuRa Harksheide III selbstbewusst antreten. Am Gastgeber gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst zwölfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisklasse 4. Harksheide III ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet neun Siege und zwei Unentschieden. TuRa III tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

In der Defensive drückt der Schuh bei der Groß Flottbeker SV II, was in den bereits 56 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die GFSV II dar.

Durchschlagskräftig präsentiert sich bei TuRa Harksheide III die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als dreimal pro Spiel zulangt. Die Groß Flottbeker SV II beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 2,91 Treffer pro Begegnung. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die Groß Flottbek II schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während Harksheide III 17 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Für die GFSV II wird es sehr schwer, bei TuRa III zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuRa Harksheide III

Noch keine Aufstellung angelegt.

Groß Flottbeker SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)