Auswärtsmacht Bramfelder SV IV

Kreisklasse B4: SC Vier- und Marschlande IV – Bramfelder SV IV (Samstag, 15:00 Uhr)

27. Februar 2020, 18:00 Uhr

Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr trifft SCVM IV auf BSV IV. SC Vier- und Marschlande IV siegte im letzten Spiel gegen den Barsbütteler SV III mit 4:2 und liegt mit 15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Bramfelder SV IV musste sich im vorigen Spiel ETSV Hamburg III mit 2:4 beugen. SCVM IV kam im Hinspiel gegen Bramfeld IV unter die Räder. Für das 1:9 möchte sich SC Vier- und Marschlande IV nun revanchieren.

32:65 – das Torverhältnis von SCVM IV spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte SC Vier- und Marschlande IV bisher fünf Siege und kassierte zehn Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte SCVM IV.

BSV IV befindet sich mit 27 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Mit 75 geschossenen Toren gehört der Gast offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse B4. Neun Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Bramfeld IV.

Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt BSV IV vor. SC Vier- und Marschlande IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Bramfelder SV IV zu stoppen. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich Bramfeld IV auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich BSV IV für das Gastspiel bei SCVM IV etwas ausrechnet.

Auf dem Papier ist SC Vier- und Marschlande IV zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren