Komet Blankenese II bringt Osdorf III herbe Pleite bei

Kreisklasse B5: TuS Osdorf III – FTSV Komet Blankenese II, 1:4

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Die Reserve von Komet Blankenese erreichte einen 4:1-Erfolg bei Osdorf III. Die Beobachter waren sich einig, dass der TuS Osdorf III als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel hatte Komet II einen 2:0-Sieg für sich verbucht.

Osdorf III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 5 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen FTSV Komet Blankenese II weiter im Abstiegssog. Der TuS Osdorf III schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 101 Gegentore verdauen musste. Osdorf III musste sich nun schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der TuS Osdorf III insgesamt auch nur einen Sieg und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Komet Blankenese II stabilisiert nach dem Erfolg über Osdorf III die eigene Position im Klassement. Mit 91 geschossenen Toren gehört Komet II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse B5. Die Gäste knüpfen mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte FTSV Komet Blankenese II 15 Siege, ein Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen.

Der TuS Osdorf III steckt nach vier Partien ohne Sieg im Schlamassel, während Komet Blankenese II mit aktuell 46 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat.

Osdorf III verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 beim TSV Stellingen 88 wieder gefordert. Komet II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SV Uhlenhorst-Adler IV.

Kommentieren