West-Eimsbüttel IV seit sechs Spielen ohne Sieg

Kreisklasse B5: Altona 93 IV – SV West-Eimsbüttel IV, 2:1

01. März 2020, 23:31 Uhr

Die Differenz von einem Treffer brachte Altona 93 IV gegen den SV West-Eimsbüttel IV den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Begeistern konnte AFC IV bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams hätte abwechslungsreicher kaum sein können. Am Ende hatten sich West-Eimsbüttel IV und Altona 93 IV mit 5:5 voneinander getrennt.

AFC IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Trotz des Sieges bleiben die Gastgeber auf Platz zehn. Sechs Siege, vier Remis und acht Niederlagen hat Altona 93 IV derzeit auf dem Konto. AFC IV erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Wespe IV holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Die Gäste rangieren mit zwölf Zählern auf dem 13. Platz des Tableaus. Nun musste sich der SV West-Eimsbüttel IV schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. West-Eimsbüttel IV klebt das Pech weiter an den Füßen. Die Niederlage gegen Altona 93 IV war bereits die sechste am Stück in der Liga.

Am kommenden Sonntag trifft AFC IV auf die Reserve von SV Groß Borstel, Wespe IV spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung von VSK Blau-Weiss Ellas.

Kommentieren