ETV IV sichert sich einen Zähler

Kreisklasse B5: SV Lurup III – Eimsbütteler TV IV, 0:0 (0:0)

01. März 2020, 23:31 Uhr

Der SV Lurup III ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen Eimsbütteler TV IV hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Lurup III gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der SVL III der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Das Hinspiel auf dem Platz von ETV IV war mit einem 3:0-Sieg zugunsten des SV Lurup III geendet.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Mit dem Schlusspfiff des Referees endete das Spiel, ohne dass der Schiedsrichter eine einzige Karte gezückt hatte, mit 0:0.

Lurup III bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz acht. Sieben Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tut sich der SVL III weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Eimsbütteler TV IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur elf Zähler. Nach 20 absolvierten Begegnungen nimmt ETV IV den zwölften Platz in der Tabelle ein. 41:85 – das Torverhältnis von Eimsbütteler TV IV spricht eine mehr als deutliche Sprache. ETV IV verbuchte insgesamt vier Siege, drei Remis und 13 Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass Eimsbütteler TV IV nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Nächster Prüfstein für den SV Lurup III ist auf gegnerischer Anlage Eintracht Fuhlsbüttel (Sonntag, 09:00 Uhr). ETV IV misst sich am gleichen Tag mit der Reserve von Inter Eidelstedt.

Kommentieren