Gelingt Inter II die Trendwende?

Kreisklasse B5: Inter Eidelstedt II – Eimsbütteler TV IV (Sonntag, 12:00 Uhr)

06. März 2020, 09:01 Uhr

Nach vier Ligaspielen ohne Sieg braucht die Zweitvertretung von Inter mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen ETV IV. Zuletzt spielte Inter Eidelstedt II unentschieden – 6:6 gegen den SV Eidelstedt III. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich Eimsbütteler TV IV kürzlich gegen den SV Lurup III zufriedengeben. Im Hinspiel hatte ETV IV einen 4:0-Kantersieg davongetragen.

Die Heimbilanz von Inter II ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur zehn Punkte geholt. 47:71 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Auf fremden Plätzen läuft es für Eimsbütteler TV IV bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere elf Zähler. Die Gäste mussten schon 85 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Wenn Inter Eidelstedt II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Inter II (71). Aber auch bei ETV IV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (85). Mit 15 Punkten belegt Eimsbütteler TV IV den zwölften Tabellenplatz. Damit ist man Inter Eidelstedt II ganz dicht auf den Fersen, denn Inter II hat mit 17 Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem elften Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. ETV IV wie auch Inter Eidelstedt II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren