Negativserie bei Osdorf III

Kreisklasse B5: Eimsbütteler TV IV – TuS Osdorf III (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Der TuS Osdorf III will nach sechs Spielen ohne Sieg bei Eimsbütteler TV IV endlich wieder einen Erfolg landen. Das letzte Ligaspiel endete für ETV IV mit einem Teilerfolg. 5:5 hieß es am Ende gegen Inter Eidelstedt II. Der letzte Auftritt von Osdorf III verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:6-Niederlage gegen den SV Eidelstedt III. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 4:4.

Eimsbütteler TV IV belegt mit 16 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Die Heimmannschaft musste schon 90 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Bisher verbuchte ETV IV viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen vier Unentschieden und 13 Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Eimsbütteler TV IV lediglich einmal die Optimalausbeute.

In der Fremde ist beim TuS Osdorf III noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Der Gast rangiert mit sieben Zählern auf dem 14. Platz des Tableaus. 40:111 – das Torverhältnis von Osdorf III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Ein Sieg und vier Remis stehen 16 Pleiten in der Bilanz des TuS Osdorf III gegenüber. Die vergangenen Spiele waren für Osdorf III nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück.

Wenn ETV IV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Eimsbütteler TV IV (90). Aber auch beim TuS Osdorf III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (111).

Gegen ETV IV rechnet sich Osdorf III insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Eimsbütteler TV IV leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Eimsbütteler TV IV

Noch keine Aufstellung angelegt.

TuS Osdorf III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)