Fortsetzung für die Erfolgsserie von Eidelstedt III?

Kreisklasse B5: SV Eidelstedt III – SV Uhlenhorst-Adler IV (Sonntag, 10:45 Uhr)

13. März 2020, 09:00 Uhr

Der SV Uhlenhorst-Adler IV trifft am Sonntag mit dem SV Eidelstedt III auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Eidelstedt III dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TuS Osdorf III zuletzt mit 6:1 abgefertigt. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich UH-Adler IV kürzlich gegen den TSV Stellingen 88 zufriedengeben. Das Hinspiel entschied Adler IV vor eigenem Publikum mit 1:0 für sich.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-1-2) dürfte der SVE III selbstbewusst antreten. Der Gastgeber belegt mit 46 Punkten den dritten Tabellenplatz. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des SV Eidelstedt III mit ansonsten 15 Siegen und einem Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Eidelstedt III.

Der SV Uhlenhorst-Adler IV rangiert mit 30 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Nach 21 Spielen verbucht der Gast neun Siege, drei Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte UH-Adler IV in den vergangenen fünf Spielen.

Die Hintermannschaft von Adler IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SVE III mehr als viermal pro Spiel ins Schwarze. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Auf dem Papier ist der SV Uhlenhorst-Adler IV zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren