Hohe Hürde für Osdorf III

Kreisklasse B5: TuS Osdorf III – SV Groß Borstel II (Samstag, 13:00 Uhr)

31. Oktober 2019, 18:04 Uhr

Osdorf III konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit der Reserve von Borstel kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Der TuS Osdorf III musste am letzten Spieltag die zehnte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. SV Groß Borstel II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch Inter Eidelstedt II zuletzt mit 7:3 abgefertigt.

Osdorf III bekleidet mit drei Zählern Tabellenposition 15. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des Gastgebers liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 70 Gegentreffer fing.

Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 29 Punkte auf das Konto von Groß Borstel und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Dreimal gingen die Gäste bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Die Hintermannschaft des TuS Osdorf III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Borstel mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Viele Auswärtsauftritte von SV Groß Borstel II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Osdorf III. Bei Groß Borstel sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Borstel das Feld als Sieger, während der TuS Osdorf III in dieser Zeit sieglos blieb.

Osdorf III muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen SV Groß Borstel II etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der TuS Osdorf III lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Osdorf III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Groß Borstel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)