SVNA III startet die Rückrunde bei Barsbüttel III

Kreisklasse B4: Barsbütteler SV III – SV Nettelnburg-Allermöhe III (Freitag, 19:30 Uhr)

07. November 2019, 13:00 Uhr

SVNA III will bei Barsbüttel III die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Der BSV III siegte im letzten Spiel souverän mit 8:4 gegen Escheburger SV II und muss sich deshalb nicht verstecken. Zuletzt kassierte SV Nettelnburg-Allermöhe III eine Niederlage gegen SC Wentorf III – die elfte Saisonpleite. SVNA III hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag der Gast gegen den Barsbütteler SV III sang- und klanglos mit 0:10.

Barsbüttel III führt mit 19 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Bislang fuhren die Gastgeber sechs Siege, ein Remis sowie sechs Niederlagen ein. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der BSV III lediglich einmal die Optimalausbeute.

Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von SVNA III derzeit nicht. Die formschwache Abwehr, die bis dato 71 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von SV Nettelnburg-Allermöhe III in dieser Saison. Mit dem Gewinnen tat sich SVNA III zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn der Barsbütteler SV III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Barsbüttel III (55). Aber auch bei SV Nettelnburg-Allermöhe III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (71).

SVNA III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des BSV III bedeutend besser als die von SV Nettelnburg-Allermöhe III.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Barsbütteler SV III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Nettelnburg-Allermöhe III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)