TuS Hasloh II auf fremden Plätzen eine Macht

Kreisklasse B3: TSV Heist – TuS Hasloh II (Sonntag, 13:00 Uhr)

13. März 2020, 09:00 Uhr

Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr trifft der TSV Heist auf die Zweitvertretung von TuS Hasloh. Heist musste sich am letzten Spieltag gegen TBS Pinneberg III mit 2:4 geschlagen geben. Zuletzt kassierte TuS Hasloh II eine Niederlage gegen den Gehörlosen SV – die siebte Saisonpleite. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt der TSV Heist die Oberhand und siegte mit 3:1.

Das Heimteam belegt mit 16 Punkten den elften Tabellenplatz. Heist holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, ein Remis und zehn Niederlagen.

Mit 28 Zählern aus 17 Spielen steht TuS Hasloh II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit 67 geschossenen Toren gehören die Gäste offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse B3.

Über 3,94 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt TuS Hasloh II vor. Der TSV Heist muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von TuS Hasloh II zu stoppen. In der Fremde ruft TuS Hasloh II die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Heist?

Gegen TuS Hasloh II rechnet sich der TSV Heist insgeheim etwas aus – gleichwohl geht TuS Hasloh II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren