Moorrege II will Trendwende einleiten

Kreisklasse B3: Moorreger SV II – FC Hamburg II (Sonntag, 14:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung des Moorreger SV auf die Reserve von FC Hamburg. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Moorrege II ernüchternd. Gegen den SV Krupunder-Lohkamp III kassierte man eine 0:3-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb FC Hamburg II am vorigen Samstag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den 1. FC Quickborn III ohne Punkte. Das Hinspiel hatte FC Hamburg II zu Hause mit 2:1 gewonnen.

Insbesondere an vorderster Front kommt der Gastgeber nicht zur Entfaltung, sodass nur 29 erzielte Treffer auf das Konto des Moorreger SV II gehen. Der aktuelle Ertrag von Moorrege II zusammengefasst: viermal die Maximalausbeute, vier Unentschieden und neun Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte der Moorreger SV II lediglich einen Sieg.

FC Hamburg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Die formschwache Abwehr, die bis dato 60 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von FC Hamburg II in dieser Saison.

FC Hamburg II hat Moorrege II im Nacken. Der Moorreger SV II liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter FC Hamburg II.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren