Stellingen 88 II verliert Spitzenspiel gegen HGSV

Kreisklasse B3: Gehörlosen SV – TSV Stellingen 88 II, 5:4

27. Oktober 2019, 23:34 Uhr

Der Gehörlosen SV und die Reserve von TSV Stellingen 88 lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 5:4 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Beim HGSV präsentierte sich die Abwehr angesichts 47 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (51). Die Heimmannschaft behauptet nach dem Erfolg über Stellingen 88 II den fünften Tabellenplatz. Die Saison des Gehörlosen SV verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von acht Siegen, zwei Remis und nur vier Niederlagen klar belegt. In den letzten fünf Partien rief der HGSV konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Nach 13 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für TSV Stellingen 88 II 29 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Gasts stets gesorgt, mehr Tore als Stellingen 88 II (64) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse B3. Die Situation bei TSV Stellingen 88 II bleibt angespannt. Gegen den Gehörlosen SV kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Nächster Prüfstein für den HGSV ist am Freitag, den 01.11.2019 (19:45 Uhr) auf gegnerischer Anlage der 1. FC Quickborn III. Zwei Tage später (11:00 Uhr) misst sich Stellingen 88 II mit dem TSV Heist.

Kommentieren