Der Spitzenreiter reist an

Kreisklasse B3: TSV Heist – TuRa Harksheide IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

28. Februar 2020, 09:00 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der TSV Heist am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit TuRa Harksheide IV der Primus der Kreisklasse B3. Heist erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:6 als Verlierer im Duell mit dem SC Cosmos Wedel III hervor. Harksheide IV muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Die Fans der Heimmannschaft hatten im Hinspiel beim 2:0 einen Erfolg für die Gäste bejubelt.

Der TSV Heist belegt mit 16 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Fünf Siege und ein Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz des Heimteams gegenüber.

Nach 17 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für TuRa IV 40 Zähler zu Buche. Erfolgsgarant von TuRa Harksheide IV ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 70 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Harksheide IV erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 15 Zähler.

Die Offensive von TuRa IV kommt torhungrig daher. Über 4,12 Treffer pro Match markiert TuRa Harksheide IV im Schnitt.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Harksheide IV ist in der Tabelle besser positioniert als Heist und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren