Schwerer Prüfstein für Harburger TB III

Kreisklasse B2: HT 16 II – Harburger TB III (Sonntag, 10:15 Uhr)

08. November 2019, 09:09 Uhr

Harburger TB III sollte vor dem kommenden Gegner HT 16 II gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Während die HT 16 II nach dem 6:3 über den SV Vorwärts 93 Ost II mit breiter Brust antritt, musste sich Harburger TB III zuletzt mit 0:12 geschlagen geben. Im ersten Duell hatte beim 4:3 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten von Harburger TB III gegeben.

Die Reserve der HT 16 die Reserve der HT 16 gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 22 Zähler. Aus diesem Grund dürften die Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 31 Punkte auf das Konto der HT 16 II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Stärke der HT 16 II liegt in der Offensive – mit insgesamt 59 erzielten Treffern. Die HT 16 II verbuchte insgesamt zehn Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Mit vier Siegen in Folge ist die HT 16 II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holte Harburger TB III. Die Gäste führen mit 13 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Harburger TB III ist deutlich zu hoch. 67 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse B2 fing sich bislang mehr Tore ein. Vier Siege, ein Remis und neun Niederlagen hat Harburger TB III derzeit auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Harburger TB III auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Besonderes Augenmerk sollte Harburger TB III auf die Offensive der HT 16 II legen, die im Schnitt über viermal pro Match ein Tor erzielt.

Gegen die HT 16 II erwartet Harburger TB III eine hohe Hürde.

Kommentieren