27.09.2019

Ein Sieg ist gefordert

Kreisklasse B2: FC Sterka Kurd – SV Vahdet-Hamburg II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der Reserve von Vahdet steht bei FC Sterka Kurd eine schwere Aufgabe bevor. FC Sterka Kurd gewann das letzte Spiel gegen Harburger SC II mit 1:0 und liegt mit zehn Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb SV Vahdet-Hamburg II am vorigen Sonntag aufgrund der 1:5-Pleite gegen den SV Vorwärts 93 Ost II ohne Punkte.

Die Heimbilanz von FC Sterka Kurd ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat FC Sterka Kurd drei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen verbucht.

Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz von Vahdet derzeit nicht. Mit 43 Toren fing sich SV Vahdet-Hamburg II die meisten Gegentore der Kreisklasse B2 ein. Die Hintermannschaft von SV Vahdet-Hamburg II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von FC Sterka Kurd mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Bei FC Sterka Kurd sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ FC Sterka Kurd das Feld als Sieger, während Vahdet in dieser Zeit sieglos blieb. Gegen FC Sterka Kurd erwartet SV Vahdet-Hamburg II eine hohe Hürde.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Sterka Kurd

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Vahdet-Hamburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)