Heimmacht HT 16 II

Kreisklasse B2: HT 16 II – MSV Hamburg III (Sonntag, 11:15 Uhr)

18. Oktober 2019, 09:04 Uhr

Die Zweitvertretung der HT 16 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen MSV Hamburg III punkten. Die HT 16 II gewann das letzte Spiel gegen den SV Wilhelmsburg III mit 4:2 und nimmt mit 25 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Der letzte Auftritt von MSV Hamburg III verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 3:9-Niederlage gegen Milonairs Club.

Die HT 16 II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-1-0). Die Stärke der Heimmannschaft liegt in der Offensive – mit insgesamt 48 erzielten Treffern. Die Bilanz der HT 16 II nach zwölf Begegnungen setzt sich aus acht Erfolgen, einem Remis und drei Pleiten zusammen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die HT 16 II.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte MSV Hamburg III auswärts nur vier Zähler. Mit elf gesammelten Zählern haben die Gäste den zehnten Platz im Klassement inne. In der Verteidigung von MSV Hamburg III stimmt es ganz und gar nicht: 50 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Bisher verbuchte MSV Hamburg III dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die HT 16 II vor. MSV Hamburg III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der HT 16 II zu stoppen.

MSV Hamburg III geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte MSV Hamburg III nämlich insgesamt 14 Zähler weniger als die HT 16 II.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

HT 16 II

Noch keine Aufstellung angelegt.

MSV Hamburg III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)