Indian Football HH will Trendwende einleiten

Kreisklasse B2: Indian Football Hamburg – SV Vahdet-Hamburg II (Sonntag, 11:00 Uhr)

01. November 2019, 09:25 Uhr

Die Zweitvertretung von SV Vahdet-Hamburg trifft am Sonntag (11:00 Uhr) auf den Indian Football Hamburg. Am letzten Spieltag kassierte der Indian Football HH die zehnte Saisonniederlage gegen Milonairs Club. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Vahdet auf eigener Anlage mit 0:5 dem SC Hamm 02 geschlagen geben musste.

Die Heimbilanz des Indian Football ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. Im Sturm der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 18 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nur einmal ging der Indian Football Hamburg in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz von SV Vahdet-Hamburg II verbesserungswürdig. 21:54 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Wenn der Indian Football HH den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Indian Football (58). Aber auch bei Vahdet ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (54). Beide Teams stehen mit sechs Punkten da.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Indian Football Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Vahdet-Hamburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)