Tonndorf-Lohe II und Berne V trennen sich torlos

Kreisklasse B1: SV Tonndorf-Lohe II – TuS Berne V, 0:0 (0:0)

09. Februar 2020, 23:30 Uhr

Zu ihrem Saisonabschluss trennten sich die Zweitvertretung von SV Tonndorf-Lohe und TuS Berne V mit einem 0:0-Unentschieden. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Tonndorf-Lohe II vom Favoriten.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Mit dem Schlusspfiff des Unparteiischen endete das Spiel, ohne dass der Schiedsrichter eine einzige Karte gezückt hatte, mit 0:0.

Nach allen 17 Spielen findet sich SV Tonndorf-Lohe II in der unteren Tabellenhälfte wieder und kann sich bald auf die nächste Spielzeit in der Kreisklasse B1 vorbereiten. Die Leistung der Heimmannschaft in dieser Saison war ein einziges Trauerspiel. Nach vorne ging wenig und die Abwehr war voller Löcher, sodass Tonndorf-Lohe II auf das traurige Torverhältnis von 20:69 blickt. Die Bilanz von SV Tonndorf-Lohe II lässt sich nur mit dem Prädikat „katastrophal“ betiteln. Ein Sieg und drei Remis stehen 13 Niederlagen am Saisonende gegenüber.

Berne V holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die Gäste stehen nach allen Spielen auf Platz elf und befinden sich damit im unteren Mittelfeld. Im gesamten Saisonverlauf holte TuS Berne V fünf Siege und fünf Remis und musste nur acht Niederlagen hinnehmen. Vom Glück verfolgt war Berne V in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Tonndorf-Lohe II erwartet am Sonntag Farmsener TV IV. Das nächste Spiel von TuS Berne V findet in drei Wochen statt, wenn man am 29.02.2020 Rahlstedter SC V empfängt.

Kommentieren