Duell der Schwergewichte

Kreisklasse 8: Hamm United FC II – Meiendorfer SV II (Samstag, 15:00 Uhr)

12. März 2020, 18:00 Uhr

Die Reserve von Hamm United will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Zweitvertretung von Meiendorf ausbauen. Der HUFC II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Der MSV II kam zuletzt gegen TuS Berne IV zu einem 2:2-Unentschieden. Auf eigenem Platz hatte der Meiendorfer SV II das Hinspiel mit 3:1 gewonnen.

Nach 22 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den Hamm United FC II 53 Zähler zu Buche. Offensiv konnte dem Gastgeber in der Kreisklasse 8 kaum jemand das Wasser reichen, was die 81 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die Fieberkurve von Hamm United II zeigt weiter steil nach oben. Drei Siege in Folge hat der HUFC II mittlerweile eingefahren. Damit belegt der Hamm United FC II Platz drei der Rückrundentabelle.

Meiendorf II bekleidet mit 39 Zählern Tabellenposition vier. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des Gasts mit ansonsten zwölf Siegen und drei Remis.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 3,32 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Viele Auswärtsauftritte des MSV II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Hamm United II.

Der Meiendorfer SV II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des HUFC II bedeutend besser als die von Meiendorf II.

Kommentieren