Negativserie bei Berne IV

Kreisklasse 8: TuS Berne IV – VSG Stapelfeld, 3:4

16. November 2019, 23:30 Uhr

Im Spiel von TuS Berne IV gegen den VSG Stapelfeld gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 4:3 zugunsten der Gäste. Berne IV war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Stapelfeld hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 7:2-Sieg verbucht.

TuS IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Nun musste sich TuS Berne IV schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Vor vier Spielen bejubelte Berne IV zuletzt einen Sieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der VSG im Klassement nach vorne und belegt jetzt den ersten Tabellenplatz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des VSG Stapelfeld stets gesorgt, mehr Tore als Stapelfeld (87) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse 8. 14 Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Stapelfeld. Der VSG befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Nächster Prüfstein für TuS IV ist TSV Sasel IV (Samstag, 15:15 Uhr). Der VSG Stapelfeld misst sich am selben Tag mit dem SV Uhlenhorst-Adler III (13:00 Uhr).

Kommentieren