Stapelfeld auf Aufstiegskurs

Kreisklasse 8: VSG Stapelfeld – HSV Barmbek-Uhlenhorst IV, 5:0

01. März 2020, 23:31 Uhr

Der VSG Stapelfeld zog dem HSV Barmbek-Uhlenhorst IV das Fell über die Ohren: 0:5 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gasts. Der BU IV war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel hatten sich beide Seiten wenig geschenkt. Letztlich hatte Stapelfeld mit 3:2 gesiegt.

Die Gastgeber sind nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Mit beeindruckenden 102 Treffern stellt der VSG den besten Angriff der Kreisklasse 8. Die Saisonbilanz des VSG Stapelfeld sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei 17 Siegen und einem Unentschieden büßte Stapelfeld lediglich drei Niederlagen ein. Sieben Spiele währt bereits die Serie, in der der VSG ungeschlagen ist.

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Acht Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat der BU IV derzeit auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem HSV Barmbek-Uhlenhorst IV auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Als Nächstes steht für den VSG Stapelfeld eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (12:45 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung des Walddörfer SV. Der BU IV tritt bereits zwei Tage vorher gegen den SV Uhlenhorst-Adler III an (19:15 Uhr).

Kommentieren