Walddörfer II bleibt in der Rückrunde ohne Sieg

Kreisklasse 8: SV Tonndorf-Lohe – Walddörfer SV II, 7:0

01. März 2020, 23:31 Uhr

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich SV Tonndorf-Lohe und die Zweitvertretung des WSV mit dem Endstand von 7:0. Tonndorf-Lohe ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel hatte SVTL beim Walddörfer SV II mit 5:2 für sich entschieden.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich SV Tonndorf-Lohe in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Die Gastgeber verbuchten insgesamt acht Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Durch den klaren Erfolg über Walddörfer II ist Tonndorf-Lohe weiter im Aufwind.

Der WSV II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Walddörfer SV II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Die formschwache Abwehr, die bis dato 89 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Walddörfer II in dieser Saison. Mit nun schon 16 Niederlagen, aber nur vier Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des WSV II alles andere als positiv. In sechs ausgetragenen Spielen kam der Walddörfer SV II in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Walddörfer II ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal einen Punkt fuhr der WSV II bisher ein.

SVTL tritt am kommenden Sonntag bei der Reserve von 1. FC Hellbrook an, der Walddörfer SV II empfängt am selben Tag den VSG Stapelfeld.

Kommentieren