Tonndorf-Lohe in der Bredouille

Kreisklasse 8: Duvenstedter SV 69 II – SV Tonndorf-Lohe (Freitag, 19:30 Uhr)

24. Oktober 2019, 13:00 Uhr

Tonndorf-Lohe will im Spiel bei der Zweitvertretung von Duvenstedt nach vier Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die sechste Saisonniederlage kassierte der DSV 69 II am letzten Spieltag gegen TuS Berne IV. SVTL musste sich im vorigen Spiel dem Hamm United FC II mit 2:3 beugen.

Die Heimbilanz des Duvenstedter SV 69 II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Das Heimteam schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 52 Gegentore verdauen musste.

SV Tonndorf-Lohe holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die Bilanz des Gasts nach zwölf Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, zwei Remis und sechs Pleiten zusammen.

Das große Plus von Tonndorf-Lohe ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 2,17 Treffer erzielt werden. Durchschlagskräftig präsentiert sich bei Duvenstedt II die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als zweimal pro Spiel zulangt. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Vier Spiele und kein einziger Sieg! Für SVTL und den DSV 69 II gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Duvenstedter SV 69 II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Tonndorf-Lohe

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)