11.10.2019

Duvenstedt II will Trendwende einleiten

Kreisklasse 8: Hamburger SV VI – Duvenstedter SV 69 II (Sonntag, 16:00 Uhr)

Die Zweitvertretung der Duvenstedter SV 69 trifft am Sonntag (16:00 Uhr) auf Hamburger SV VI. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich HSV VI kürzlich gegen TuS Berne IV zufriedengeben. Am letzten Spieltag kassierte Duvenstedt II die vierte Saisonniederlage gegen den Hamm United FC II.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Drei Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Hamburger SV VI. Insbesondere an vorderster Front kommt HSV VI nicht zur Entfaltung, sodass nur 20 erzielte Treffer auf das Konto der Gastgeber gehen. Vier Erfolge, vier Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für Hamburger SV VI zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für HSV VI – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die Defensive des DSV 69 II muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 46-mal war dies der Fall. Die letzten Auftritte des Gasts waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Die Hintermannschaft von Hamburger SV VI ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Duvenstedter SV 69 II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. HSV VI liegt Duvenstedt II dicht auf den Fersen und könnte den DSV 69 II bei einem Sieg in der Tabelle überholen.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Hamburger SV VI

Noch keine Aufstellung angelegt.

Duvenstedter SV 69 II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)