03.10.2019

Hamm United II will Serie ausbauen

Kreisklasse 8: Duvenstedter SV 69 II – Hamm United FC II (Freitag, 19:30 Uhr)

Die Reserve von Hamm United will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von Duvenstedt punkten. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich der DSV 69 II kürzlich gegen den Meiendorfer SV II zufriedengeben. Der HUFC II siegte im letzten Spiel gegen Hamburger SV VI mit 3:0 und belegt mit 27 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Für den Duvenstedter SV 69 II gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Die Gastgeber rangieren mit 17 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. 28:40 – das Torverhältnis von Duvenstedt II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Dreimal ging der DSV 69 II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Die Offensivabteilung des Hamm United FC II funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 40-mal zu. Nur einmal gab sich Hamm United II bisher geschlagen. Die letzten Resultate des HUFC II konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Angesichts der schwächelnden Defensive des Duvenstedter SV 69 II und der ausgeprägten Offensivstärke des Hamm United FC II sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Duvenstedt II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Hamm United II bedeutend besser als die des DSV 69 II.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Duvenstedter SV 69 II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hamm United FC II

Noch keine Aufstellung angelegt.