05.09.2019

Gelingt Hoisbüttel II der erste Saisonsieg?

Kreisklasse 8: Hamm United FC II – Hoisbütteler SV II (Samstag, 15:00 Uhr)

Am Samstag trifft die Reserve von Hamm United auf die Zweitvertretung von Hoisbüttel. Während der HUFC II nach dem 6:1 über TSV Sasel IV mit breiter Brust antritt, musste sich der HoiSV II zuletzt mit 0:1 geschlagen geben.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte der Hamm United FC II selbstbewusst antreten. Mit 18 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Kreisklasse 8 souverän an. Die Offensivabteilung von Hamm United II funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 27-mal zu. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den Hamm United FC II zu stoppen. Von den sechs absolvierten Spielen hat Hamm United II alle für sich entschieden.

Das Schlusslicht ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Wo bei Hoisbüttel II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die neun erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Sechs Partien, sechs Niederlagen. Die Bilanz des HoiSV II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte der Hoisbütteler SV II mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den HUFC II gehen. Hoisbüttel II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der HoiSV II nämlich insgesamt 18 Zähler weniger als der Hamm United FC II.

Kommentieren

Mehr zum Thema