Duell der Schwergewichte

Kreisklasse 7: FC St. Pauli VI – SV Groß Borstel (Sonntag, 15:00 Uhr)

01. November 2019, 12:00 Uhr

Der SV Groß Borstel trifft am Sonntag mit dem FC St. Pauli VI auf einen formstarken Gegner. Letzte Woche siegte der FCSP VI gegen den SV West-Eimsbüttel II mit 4:0. Somit belegt St. Pauli VI mit 31 Punkten den dritten Tabellenplatz. Groß Borstel tritt mit breiter Brust an, wurde doch Niendorfer TSV VI zuletzt mit 11:2 besiegt.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den FC St. Pauli VI wie am Schnürchen (4-1-2). Offensiv stechen die Gastgeber in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 68 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der bisherige Ertrag von St. Pauli VI in Zahlen ausgedrückt: zehn Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Die passable Form des FCSP VI belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Mit nur 18 Gegentoren hat der Borstel die beste Defensive der Kreisklasse 7. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SV Groß Borstel dar.

Von der Offensive von Groß Borstel geht immense Gefahr aus. Mehr als fünfmal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Der Borstel hat den FC St. Pauli VI im Nacken. St. Pauli VI liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem SV Groß Borstel.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren