St. Pauli VI überrennt West-Eimsbüttel II

Kreisklasse 7: SV West-Eimsbüttel II – FC St. Pauli VI, 0:4

27. Oktober 2019, 23:33 Uhr

Erfolgreich brachte St. Pauli VI den Auswärtstermin bei der Zweitvertretung des West-Eimsbüttel über die Bühne und gewann das Match mit 4:0. Wespe II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Die Heimmannschaft hat auch nach der Pleite die 14. Tabellenposition inne. Der Angriff ist beim SV West-Eimsbüttel II die Problemzone. Nur elf Treffer erzielte das West-Eimsbüttel II bislang. Nun musste sich Wespe II schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und fünf Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der FCSP VI in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe des Gasts lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 68 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der FC St. Pauli VI knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte St. Pauli VI zehn Siege, ein Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen.

Der SV West-Eimsbüttel II kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit drei Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet der FCSP VI derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Nächster Prüfstein für das West-Eimsbüttel II ist am Samstag, den 02.11.2019 (13:00 Uhr) auf gegnerischer Anlage Eintracht Lokstedt III. Einen Tag später (15:00 Uhr) misst sich der FC St. Pauli VI mit dem SV Groß Borstel.

Kommentieren