Auswärtsmacht FC St. Pauli VI

Kreisklasse 7: SV West-Eimsbüttel II – FC St. Pauli VI (Sonntag, 14:00 Uhr)

25. Oktober 2019, 09:04 Uhr

Am Sonntag bekommt es die Reserve des SV West-Eimsbüttel mit dem FC St. Pauli VI zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Zuletzt spielte das West-Eimsbüttel II unentschieden – 0:0 gegen Niendorfer TSV VI. St. Pauli VI dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SC Union 03 II zuletzt mit 7:0 abgefertigt.

Insbesondere an vorderster Front kommen die Gastgeber nicht zur Entfaltung, sodass nur elf erzielte Treffer auf das Konto von Wespe II gehen. Die Bilanz des SV West-Eimsbüttel II nach 13 Begegnungen setzt sich aus einem Erfolg, fünf Remis und sieben Pleiten zusammen. Das West-Eimsbüttel II überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Mit 64 geschossenen Toren gehört der FCSP VI offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 7. Bisher verbuchte der Gast neunmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der FC St. Pauli VI.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Wespe II geraten. Die Offensive von St. Pauli VI trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Wie der zweite Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der FCSP VI auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der FC St. Pauli VI für das Gastspiel beim SV West-Eimsbüttel II etwas ausrechnet. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Das West-Eimsbüttel II schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz 14, während St. Pauli VI 20 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Wespe II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den FCSP VI etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SV West-Eimsbüttel II lediglich der Herausforderer.

Kommentieren