G. Schnelsen peilt den Dreier an

Kreisklasse 7: TuS Germania Schnelsen – Altona 93 III (Sonntag, 11:00 Uhr)

04. Oktober 2019, 09:14 Uhr

Altona 93 III will mit dem Rückenwind von drei Siegen in Folge beim TuS Germania Schnelsen punkten. G. Schnelsen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der VfL 93 Hamburg III zuletzt mit 8:0 abgefertigt. Letzte Woche gewann Altona 93 III gegen SC Sternschanze VI mit 3:2. Damit liegt der AFC III mit 19 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-0-1) wird der TuS Germania Schnelsen diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für die Gastgeber 27 Zähler zu Buche. Mit 56 geschossenen Toren gehört G. Schnelsen offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 7. In den letzten fünf Partien rief die Germania konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Mehr als Platz sechs ist für den AFC III gerade nicht drin. Nach zehn Spielen verbucht der Gast sechs Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte Altona 93 III.

Besonderes Augenmerk sollte der TuS Germania Schnelsen auf die Offensive des AFC III legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Formal ist der AFC III im Spiel gegen G. Schnelsen nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Altona 93 III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren