Hohe Hürde für Teutonia 10 II

Kreisklasse 7: SC Teutonia 10 II – FC St. Pauli VI (Sonntag, 11:00 Uhr)

13. März 2020, 09:00 Uhr

Die Reserve von Teutonia 10 muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht FC St. Pauli VI empfangen. Zuletzt musste sich T10 II geschlagen geben, als man gegen Niendorfer TSV VI die 14. Saisonniederlage kassierte. Der FCSP VI gewann das letzte Spiel gegen den VfL Hammonia III mit 3:0 und nimmt mit 47 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 3:1 für den SC Teutonia 10 II.

Insbesondere an vorderster Front kommt Teutonia 10 II nicht zur Entfaltung, sodass nur 37 erzielte Treffer auf das Konto der Heimmannschaft gehen.

Mit 95 geschossenen Toren gehört der FC St. Pauli VI offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 7. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten 15 Siegen und zwei Remis.

Über 4,32 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt St. Pauli VI vor. T10 II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FCSP VI zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SC Teutonia 10 II schafft es mit 22 Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der FC St. Pauli VI 25 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Die letzten vier Spiele alle verloren: Teutonia 10 II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen St. Pauli VI gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der FCSP VI immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Der FC St. Pauli VI geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor T10 II.

Kommentieren