Hat AFC III die Niederlage verarbeitet

Kreisklasse 7: Altona 93 III – VfL 93 Hamburg III (Sonntag, 14:30 Uhr)

13. März 2020, 09:00 Uhr

Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr trifft Altona 93 III auf den VfL 93 Hamburg III. Der AFC III musste sich im vorigen Spiel dem SV Groß Borstel mit 2:4 beugen. Auf heimischem Terrain blieb der VfL 93 III am vorigen Sonntag aufgrund der 2:6-Pleite gegen den HEBC III ohne Punkte. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Altona 93 III hatte mit 4:1 gesiegt.

Das Heimteam belegt mit 34 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Die Saison des AFC III verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Altona 93 III zehn Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Die Trendkurve des VfL 93 Hamburg III geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 14, mittlerweile hat man Platz zehn der Rückrundentabelle inne. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. 48:91 – das Torverhältnis des VfL 93 III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Ausbeute des VfL 93 Hamburg III: sechs Siege, zwei Unentschieden und 14 Niederlagen.

Die Hintermannschaft des VfL 93 III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des AFC III mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Dieses Spiel wird für den VfL 93 Hamburg III sicher keine leichte Aufgabe, da Altona 93 III 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren