Groß Borstel auf Aufstiegskurs

Kreisklasse 7: SV Groß Borstel – Altona 93 III, 4:2

08. März 2020, 23:31 Uhr

Nichts zu holen gab es für Altona 93 III beim SV Groß Borstel. Der Ligaprimus erfreute seine Fans mit einem 4:2. Die Beobachter waren sich einig, dass der AFC III als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel hatte Groß Borstel keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 5:2 gewonnen.

Wer soll den Gastgeber noch stoppen? Der Borstel verbuchte gegen Altona 93 III die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Kreisklasse 7 weiter an. Die Angriffsreihe des SV Groß Borstel lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 112 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Groß Borstel weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 18 Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Neun Spiele ist es her, dass der Borstel zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der AFC III holte auswärts bisher nur 16 Zähler. Trotz der Schlappe behält der Gast den sechsten Tabellenplatz bei. Zehn Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat Altona 93 III derzeit auf dem Konto. Der AFC III baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Während der SV Groß Borstel am Samstag, den 14.03.2020 (15:00 Uhr) bei SC Sternschanze VI gastiert, steht für Altona 93 III einen Tag später (14:30 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit dem VfL 93 III auf der Agenda.

Kommentieren