Lokstedt III verdirbt G. Schnelsen die Laune

Kreisklasse 7: Eintracht Lokstedt III – TuS Germania Schnelsen, 1:1

07. Dezember 2019, 23:32 Uhr

Eintracht Lokstedt III spuckte dem TuS Germania Schnelsen in die Suppe und knöpfte dem favorisierten Team ein 1:1-Remis ab. Weder besiegt noch unterlegen. Lokstedt III trat gegen den Favoriten TuS Germania Schnelsen an und konnte am Ende mit sich zufrieden sein. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, G. Schnelsen hatte sie letztendlich mit 1:0 für sich entschieden.

EL III findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Die Heimmannschaft verbuchte insgesamt fünf Siege, fünf Remis und zehn Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für Eintracht Lokstedt III bereits drei Spiele zurück.

Nach 20 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für die Germania 47 Zähler zu Buche. Offensiv konnte dem Gast in der Kreisklasse 7 kaum jemand das Wasser reichen, was die 88 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim TuS Germania Schnelsen noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 29.02.2020 für Lokstedt III auf der eigenen Anlage gegen den 1. FC Eimsbüttel. G. Schnelsen empfängt dagegen einen Tag später FC Alsterbrüder III.

Kommentieren