1. FCE am Boden

Kreisklasse 7: FC St. Pauli VI – 1. FC Eimsbüttel, 7:1

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich St. Pauli VI und der 1. FCE mit dem Endstand von 7:1. Der 1. FC Eimsbüttel war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte der FCSP VI beim Schlusslicht mit 9:0 für sich entschieden.

Nach dem klaren Erfolg über den 1. FCE festigt der FC St. Pauli VI den dritten Tabellenplatz. St. Pauli VI präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 90 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gastgeber. Der FCSP VI knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der FC St. Pauli VI 14 Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen.

Die Defizite in der Verteidigung sind beim 1. FC Eimsbüttel klar erkennbar, sodass bereits 96 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Die Gäste holten auswärts bisher nur einen Zähler. Nach der klaren Pleite gegen St. Pauli VI steht der 1. FCE mit dem Rücken zur Wand. Mit nur elf Treffern stellt der 1. FC Eimsbüttel den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 7. Der 1. FCE musste sich nun schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der 1. FC Eimsbüttel insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Die Not des 1. FCE wird immer größer. Gegen den FCSP VI verlor der 1. FC Eimsbüttel bereits das sechste Ligaspiel am Stück. Seit fünf Begegnungen hat der FC St. Pauli VI das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

St. Pauli VI verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 beim FC Teutonia 05 III wieder gefordert. Der 1. FCE hat am Sonntag Heimrecht und begrüßt den VfL Hammonia III.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC St. Pauli VI

Noch keine Aufstellung angelegt.

1. FC Eimsbüttel

Noch keine Aufstellung angelegt.