Auswärtsmacht Hetlinger MTV II

Kreisklasse 6: FC Alsterbrüder IV – Hetlinger MTV II (Sonntag, 17:00 Uhr)

22. November 2019, 12:00 Uhr

FC Alsterbrüder IV steht gegen die Reserve von Hetlingen eine schwere Aufgabe bevor. FC Alsterbrüder IV schlug den Rissener SV II am Freitag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Zuletzt musste sich der HMTV II geschlagen geben, als man gegen Grün-Weiss Eimsbüttel II die vierte Saisonniederlage kassierte. Das Hinspiel hatte der Hetlinger MTV II vor eigenem Publikum mit 10:2 für sich entschieden.

In der Verteidigung von FC Alsterbrüder IV stimmt es ganz und gar nicht: 50 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Mit 43 geschossenen Toren gehört Hetlingen II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 6.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte FC Alsterbrüder IV mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den HMTV II gehen. Wie der erste Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der Hetlinger MTV II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Gast für das Gastspiel bei FC Alsterbrüder IV etwas ausrechnet. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? FC Alsterbrüder IV schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während Hetlingen II 19 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Mit neun Siegen war der HMTV II genauso häufig erfolgreich, wie FC Alsterbrüder IV in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Dieses Spiel wird für FC Alsterbrüder IV sicher keine leichte Aufgabe, da der Hetlinger MTV II 19 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren