FC Alsterbrüder IV will Trendwende einleiten

Kreisklasse 6: FC Alsterbrüder IV – SC Egenbüttel IV (Sonntag, 14:00 Uhr)

13. Dezember 2019, 09:00 Uhr

FC Alsterbrüder IV will im Spiel gegen SC Egenbüttel IV nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich FC Alsterbrüder IV kürzlich gegen die SV Blankenese II zufriedengeben. Am vergangenen Spieltag verlor SC Egenbüttel IV gegen SC Sternschanze IV und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein.

Die Ausbeute der Offensive ist bei FC Alsterbrüder IV verbesserungswürdig, was man an den erst 23 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Zwei Siege und drei Remis stehen elf Pleiten in der Bilanz des Gastgebers gegenüber. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte FC Alsterbrüder IV in den vergangenen fünf Spielen.

33:56 – das Torverhältnis von SC Egenbüttel IV spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während FC Alsterbrüder IV im Schnitt 3,56 Treffer kassierte, sind es bei SC Egenbüttel IV sogar 4. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. SC Egenbüttel IV belegt mit 15 Punkten den zehnten Rang, während FC Alsterbrüder IV mit sechs Zählern weniger auf Platz 13 rangiert.

Auf dem Papier ist FC Alsterbrüder IV zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren