Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Kreisklasse 6: Heidgrabener SV III – SV Osdorfer Born, 3:3

01. März 2020, 23:30 Uhr

Das Spiel vom Sonntag zwischen dem Heidgrabener SV III und dem SV Osdorfer Born endete mit einem 3:3-Remis. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der Osdorfer Born vom Favoriten. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das Heidgraben III letztendlich mit 4:3 für sich entschieden hatte.

Die Gastgeber bleiben mit diesem Remis weiterhin auf Platz fünf. Acht Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat der Heidgrabener SV III momentan auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Heidgraben III kann einfach nicht gewinnen.

Der SV Osdorfer Born muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur sechs Zähler. Der Osdorfer Born findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der SV Osdorfer Born verbuchte insgesamt vier Siege, vier Remis und zehn Niederlagen. Vor sechs Spielen bejubelte der Osdorfer Born zuletzt einen Sieg.

Für den Heidgrabener SV III geht es am kommenden Freitag bei der Reserve des Rissener SV weiter. Der SV Osdorfer Born ist am kommenden Sonntag zu Gast beim Rellinger FC 2010.

Kommentieren