Hetlingen II will Trend fortsetzen

Kreisklasse 6: Hetlinger MTV II – Cosmos Wedel II (Sonntag, 14:00 Uhr)

13. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Der Zweitvertretung des Cosmos steht bei der Reserve von Hetlingen eine schwere Aufgabe bevor. Der HMTV II siegte im letzten Spiel souverän mit 3:1 gegen FC Alsterbrüder IV und muss sich deshalb nicht verstecken. Auf heimischem Terrain blieb Cosmos II am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen Grün-Weiss Eimsbüttel II ohne Punkte. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Der Hetlinger MTV II ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Mit 46 geschossenen Toren gehört die Heimmannschaft offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 6. Vier Niederlagen trüben die Bilanz von Hetlingen II mit ansonsten zehn Siegen und einem Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der HMTV II.

In der Fremde ist beim Cosmos Wedel II noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. In der Verteidigung der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: 58 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nach 16 Spielen verbucht der Cosmos II zwei Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen auf der Habenseite.

Über 3,07 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Hetlinger MTV II vor. Cosmos II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Hetlingen II zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der Cosmos Wedel II schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der HMTV II 22 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den Hetlinger MTV II, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Hetlingen II erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des Cosmos II.

Kommentieren