11.10.2019

SV Krupunder-Lohkamp II auf fremden Plätzen eine Macht

Kreisklasse 6: Hetlinger MTV II – SV Krupunder-Lohkamp II (Sonntag, 15:30 Uhr)

Die Zweitvertretung von Hetlingen hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Reserve von Lohkamp zum Gegner. Die erste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den HMTV II gegen den Heidgrabener SV III. Hinter dem SVL II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den Rissener SV II verbuchte man einen 3:0-Erfolg.

Mit 19 gesammelten Zählern hat der Hetlinger MTV II den vierten Platz im Klassement inne. Mit 33 geschossenen Toren gehören die Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 6.

Mit 27 Punkten steht der SV Krupunder-Lohkamp II auf dem Platz an der Sonne. In der Defensive der Gäste griffen die Räder ineinander, sodass Lohkamp II im bisherigen Saisonverlauf erst achtmal einen Gegentreffer einsteckte. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den SVL II zu stoppen. Von den neun absolvierten Spielen hat der SV Krupunder-Lohkamp II alle für sich entschieden.

Die Offensive von Lohkamp II kommt torhungrig daher. Über 8,33 Treffer pro Match markiert der SVL II im Schnitt. Hetlingen II hat mit dem SV Krupunder-Lohkamp II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Lohkamp II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den dritten Platz ein.

Auf dem Papier ist der HMTV II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema