VfL II drängt auf Wiedergutmachung

Kreisklasse 5: Moorreger SV – VfL Pinneberg II (Sonntag, 12:00 Uhr)

08. November 2019, 09:08 Uhr

Moorrege will im Spiel gegen die Zweitvertretung des VfL nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den Moorreger SV gegen SV Lieth II. Am letzten Spieltag nahm der VfL Pinneberg II gegen die Spfr. Holm/Wedeler TSV 1. SG die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 2:2 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Die volle Punkteausbeute sprang für Moorrege in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Auf des Gegners Platz hat der VfL II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Die Defensive des Gasts muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 50-mal war dies der Fall.

Insbesondere den Angriff des Moorreger SV gilt es für den VfL Pinneberg II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Moorrege den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der VfL II schafft es mit elf Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der Moorreger SV 13 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt.

Der VfL Pinneberg II hat mit Moorrege im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren