TBS II schielt nach oben

Kreisklasse 5: Tangstedter SV – TBS Pinneberg II (Sonntag, 14:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:01 Uhr

Die Reserve des TBS Pinneberg will die Erfolgsserie von drei Siegen beim Tangstedter SV ausbauen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Tangstedt ernüchternd. Gegen den FC Union Tornesch III kassierte man eine 2:3-Niederlage. Der TBS II siegte im letzten Spiel gegen die Spfr. Holm/Wedeler TSV 1. SG mit 4:2 und liegt mit 25 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel hatte der TBS Pinneberg II vor eigenem Publikum mit 4:2 für sich entschieden.

Der TSV tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TBS II.

Ins Straucheln könnte die Defensive des Tangstedter SV geraten. Die Offensive des TBS Pinneberg II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der TBS II belegt einen guten vierten Platz in der Auswärts-, Tangstedt einen ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des TBS Pinneberg II mit ansonsten acht Siegen und einem Remis.

Tangstedt oder der TBS II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren