Pflichtaufgabe erfüllt

Kreisklasse 5: Spfr. Holm/Wedeler TSV 1. SG – TuS Hemdingen-Bilsen II, 3:4

07. Dezember 2019, 23:31 Uhr

S. Holm und die Reserve von Hemdingen-Bilsen lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Die Spfr. Holm/Wedeler TSV 1. SG waren als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte Hemdingen II für sich entschieden und einen 4:2-Sieg gefeiert.

Holm/Wedeler TSV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Gastgeber im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 76 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 5. S. Holm musste sich nun schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Spfr. Holm/Wedeler TSV 1. SG insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen können, sind die Aussichten ziemlich düster. Holm/Wedeler TSV taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TuS Hemdingen-Bilsen II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Acht Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Hemdingen-Bilsen II. Die letzten Resultate von Hemdingen II konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse von S. Holm. Nach der Niederlage gegen den TuS Hemdingen-Bilsen II sind die Spfr. Holm/Wedeler TSV 1. SG aktuell das defensivschwächste Team der Kreisklasse 5.

Holm/Wedeler TSV verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 bei der Zweitvertretung des TuS Appen wieder gefordert. Hemdingen-Bilsen II erwartet am Sonntag SV Lieth II.

Kommentieren