Hamburger SV V auf dem absteigenden Ast

Kreisklasse 4: Hamburger SV V – Norderstedter SV (Sonntag, 17:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 12:00 Uhr

Der HSV V will gegen NSV die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Am vergangenen Samstag ging der Hamburger SV V leer aus – 1:5 gegen FC Hamburg. Norderstedter SV siegte im letzten Spiel gegen FC Hamburg mit 7:0 und besetzt mit zwölf Punkten den zehnten Tabellenplatz. Das Hinspiel hatte NSV zu Hause mit 4:2 gewonnen.

Derzeit belegt der HSV V den ersten Abstiegsplatz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Heimteams im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 52 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 4. In dieser Saison sammelte der HSV V bisher einen Sieg und kassierte elf Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät beim Hamburger SV V. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück.

Die Auswärtsbilanz von Norderstedter SV ist mit drei Punkten noch ausbaufähig.

Die Hintermannschaft des HSV V ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Norderstedter SV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Mit NSV trifft der Hamburger SV V auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren