SCALA IV will weiter nach oben

Kreisklasse 4: SC Victoria Hamburg V – SC Alstertal-Langenhorn IV (Samstag, 16:00 Uhr)

05. Dezember 2019, 18:01 Uhr

Am Samstag trifft SC Victoria Hamburg V auf SCALA IV. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Am Sonntag wies SC Victoria Hamburg V den SV Friedrichsgabe mit 5:1 in die Schranken. SC Alstertal-Langenhorn IV siegte im letzten Spiel gegen TuRa Harksheide III mit 1:0 und liegt mit 22 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. SC Victoria Hamburg V hatte im Hinspiel bei SCALA IV die Nase klar mit 6:3 vorn gehabt.

Nach 13 gespielten Runden gehen bereits 32 Punkte auf das Konto von SC Victoria Hamburg V und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Offensivabteilung der Heimmannschaft funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 55-mal zu. SC Victoria Hamburg V wartet mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf. Die passable Form von SC Victoria Hamburg V belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Mehr als Platz sechs ist für SC Alstertal-Langenhorn IV gerade nicht drin. Die Gäste verbuchten sechs Siege, vier Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. SCALA IV tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Mit mehr als 2,29 geschossenen Treffern pro Partie blickt SC Alstertal-Langenhorn IV auf eine gut funktionierende Offensive. Das große Plus von SC Victoria Hamburg V ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 4,23 Treffer erzielt werden. SC Victoria Hamburg V bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß SCALA IV bislang zu überzeugen.

SC Alstertal-Langenhorn IV ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren