Zeigt SCALA IV eine Reaktion?

Kreisklasse 4: SC Sternschanze V – SC Alstertal-Langenhorn IV (Sonntag, 17:00 Uhr)

06. März 2020, 12:00 Uhr

Entgegen dem Trend – der SC Sternschanze V schaffte in den letzten sechs Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gastgeber im Duell mit SC Alstertal-Langenhorn IV wieder ein Erfolg herausspringen. Am vergangenen Spieltag verlor Sternschanze V gegen den SV Friedrichsgabe und steckte damit die zehnte Niederlage in dieser Saison ein. SCALA IV zog gegen SC Victoria Hamburg V am letzten Spieltag mit 2:8 den Kürzeren. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte SC Alstertal-Langenhorn IV mit 4:3 gesiegt.

Mehr als Platz elf ist für den SCS V gerade nicht drin. Im Angriff weist der SC Sternschanze V deutliche Schwächen auf, was die nur 18 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Mit dem Gewinnen tat sich Sternschanze V zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Mit 22 Zählern aus 15 Spielen steht SCALA IV momentan im Mittelfeld der Tabelle. Der Gast holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Wenn der SCS V den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SC Sternschanze V (44). Aber auch bei SC Alstertal-Langenhorn IV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (42). Die bisherigen Gastauftritte brachten SCALA IV Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Sternschanze V? Der zweite Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte von SC Alstertal-Langenhorn IV.

Der SCS V ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit SCALA IV, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Sternschanze V

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Alstertal-Langenhorn IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)