Krönung der Hinserie für Niendorf V?

Kreisklasse 4: Niendorfer TSV V – TuS Germania Schnelsen II (Sonntag, 11:00 Uhr)

18. Oktober 2019, 09:04 Uhr

Der Reserve des TuS Germania Schnelsen steht bei Niendorf V eine schwere Aufgabe bevor. Am vergangenen Spieltag verlor der NTSV V gegen TuRa Harksheide III und steckte damit die zweite Niederlage in dieser Saison ein. G. Schnelsen II musste am letzten Spieltag die elfte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-1) dürfte die Heimmannschaft selbstbewusst antreten. Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 30 Punkte auf das Konto von Niendorf V und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Angriffsreihe des NTSV V lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 57 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Niendorfer TSV V tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der TuS Germania Schnelsen II ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Mit 98 Toren fing sich G. Schnelsen II die meisten Gegentore der Kreisklasse 4 ein.

Über 4,75 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Niendorf V vor. Der TuS Germania Schnelsen II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des NTSV V zu stoppen.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den Niendorfer TSV V, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Niendorf V erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von G. Schnelsen II.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Niendorfer TSV V

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Germania Schnelsen II

Noch keine Aufstellung angelegt.